Kupfer DIN 1787

Bezeichnung Werkstofnummer Eigenschaften (E) und Verwendung (V)
     
E-Cu57 2.0060 E: Sauerstoffhaltiges Kupfer, elektrische Leitfähigkeit
mindestens 57 m/Ω mm2, sehr gute Kalt- und Warmverformbarkeit,
jedoch ohne Anforderungen an Schweiß- und
Hartlötbarkeit, sehr gutes mechanisches und elektromechanisches
Polieren, sehr gute Galvanisierbarkeit, sehr
gute Eignung für Tauchverzinnung
     
SF-Cu 2.0090 E: Sauerstofffreies Kupfer, ohne Anforderungen an
elektrische Schweiß-Leitfähigkeit, sehr gute Kalt- und
Warmverformbarkeit sowie sehr gute Schweiß- und Hartlötbarkeit
und Wasserstoffbeständigkeit. Sehr gutes mechanisches
und elektromechanisches Polieren, sehr gute
Galvanisierbarkeit, sehr gute Eignung für Tauchverzinnung
V: Rohrleitungen, Apparatebau, Bauwesen